In Cowell auf dem Caravanpark sind wir fasziniert von der Ausrüstung der Caravan-Reisenden. Neben einem gewaltigen Wohnwagen der standardmässig von einem Toyota Land Cruiser gezogen wird, ist auf beinahe jedem Zugfahrzeug auch noch ein kleines Aluminiumboot montiert. So reist man dann vom 2500 km nördlich gelegenen Queensland zum Krabben und Fische fangen nach Süden. Viele bleiben dann aber gleich für einige Monate vor Ort und frönen ihrem Hobby.

    Nach zwei hitzebedingten Ruhetagen in Meningie fahren wir zu dritt weiter. Und zwar mit Tristan, einem Franzosen, den wir auf dem Zeltplatz kennengelernt haben. Er ist ebenfalls in Richtung Westen unterwegs.

    Der starke Rückenwind aus Süden bläst uns durch die Mündungsebene des Murray River, dem grössten Fluss in Australien, in Richtung Norden.

    Nach weiteren zwei schönen Wochen in unserem australischen Zuhause ist die Zeit gekommen um weiter zu fahren. Wieder einmal heisst es Abschied nehmen, wer weiss wann wir uns wieder sehen werden...hoffentlich bald wieder, entweder in der Schweiz oder vielleicht doch noch einmal in Australien? Unsere Reiseroute ist ja nicht in Stein gemeisselt. Liebe Neills, nochmals vielen Dank für eure Gastfreundschaft!

    Zufallsbilder Australien

    • Von Muswellbrook nach Sydney_16
    • Beschreibung: Von Muswellbrook nach Sydney
    • Von Melbourne nach Meningie_8
    • Beschreibung: Von Melbourne nach Meningie
    • Melbourne_19
    • Beschreibung: Melbourne
    • Von Kyogle nach Muswellbrook_30
    • Beschreibung: Von Kyogle nach Muswellbrook
    • Von Cowell nach Esperance_14
    • Beschreibung: Von Cowell nach Esperance
    • Von Jindabyne nach Melbourne_33
    • Beschreibung: Von Jindabyne nach Melbourne

     

    Freu dich des Lebens, es ist schon später als du denkst.

    © 2022 andakt.ch. All Rights Reserved. Designed By Tante Leila